Bonsai Triennale, 20-22. Juni 2014, Dresden Pillnitz

Ausstellungen, Workshops, Events
Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Do 24. Okt 2013, 20:41

Bonsai Triennale , das Gemeinschaftsprojekt des Mitteldeutschen Bonsai Regionalverbandes e.V. mit den Nationalen Bonsaiorganisationen Polens und Tschechiens erlebt
vom 20. bis 22. Juni 2014
in Dresden Pillnitz
seine vierte Auflage und kehrt nach 2011
wieder an den Ausgangsort zurück.

Im wunderschönen Ambiente der Orangerie von Schloss und Park Pillnitz in Dresden erwarten den Besucher die besten Bäume der drei Verbände und Deutscher und internationaler Gäste sowie an allen drei Tagen ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen und moderierten Gestaltungsvorführungen.

Die Veranstalter laden alle Bonsaifreunde recht herzlich dazu ein!

Infos unter http://bonsai-triennale.eu/" onclick="window.open(this.href);return false;

Bild


Bild

Bild
Viele Grüße
Thomas Pallmer
______________________________________________
Bonsai Wandkalender 2016
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Bonsai im Osten

Benutzeravatar
Pet
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 2355
Registriert: So 11. Dez 2005, 13:03

Di 12. Nov 2013, 19:15

Wie schön!
In 2011 durfte ich dabei sein und kann nur jedem raten, der es irgendwie einrichten kann: auf nach Dresden!
Tolle Stadt, super Location, nette Leute und gutes Konzept - da wird richtig was geboten!
:twothumbsup:
Gruß
Pet

Benutzeravatar
hoesy
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 851
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Elbe-Elster
Kontaktdaten:

Di 12. Nov 2013, 19:32

Pet,
da kannst du sicher sein, dass da ordentlich was geboten wird! :yes:

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Mi 13. Nov 2013, 00:31

Dresden 2011 ist auch bei mir in hervorragender Erinnerung geblieben! :twothumbsup:
Das waren 2 wunderbare Tage mit netten Bonsaifreunden, schönen Bäumen und einem tollen Ambiente!

Die kommende Bonsai Triennale kann wirklich nur wärmstens empfohlen werden, denn ich bin mir ganz sicher, es wird garantiert nicht nachgelassen!

liebe Grüße
Carmen

Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Fr 15. Nov 2013, 03:50

Hallo,
soviel Zuspruch geht den Veranstaltern natürlich runter wie Öl.
Wir hätten auch nicht gedacht , dass die Triennale so eine Erfolgsgeschichte wird,
denn auch unsere Polnischen und Tschechischn Freunde ziehen da voll mit.

So eine Serie hält man aber nur am Laufen, wenn alles immer noch einen Tick besser wird.
Daran feilen wir gerade. Lasst Euch überraschen!
Die Veranstaltungshomepage wird sich nach und nach mit allen aktuellen Infos füllen.

http://bonsai-triennale.eu/

Bild
Viele Grüße
Thomas Pallmer
______________________________________________
Bonsai Wandkalender 2016
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Bonsai im Osten

Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Mo 19. Mai 2014, 17:58

Prominenter Gast zur Bonsai Triennale, 20.-22.06.2014 in Dresden Pillnitz
ist Tony Tickle .
http://www.yamadori.co.uk/about.php" onclick="window.open(this.href);return false;
Er wird zum ersten Mal in Deutschland auf einer Demo zu sehen sein.

Das aktualisierte Programm findet Ihr auf der Veranstaltungshomepage.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

So 1. Jun 2014, 06:31

Nun schon traditionell sind ab sofort wieder limiertierte V.I.P. Tickets (Tages - oder Wochenend-Ticket) erhältlich (auf Anfrage oder bei ebay).
VIP_WE_ebay.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Sa 7. Jun 2014, 02:50

Für alle Pillnitzbesucher!
Natürlich ist Dresden , auch Elbflorenz genannt, immer eine Reise wert.
Ein Abstecher in einen der schönsten Nationalparks Deutschlands, die Sächsische Schweiz (Elbsandsteingebirge) ist aber auch ein absolutes Muss.

Hier einige Links zu herrlichen Bildern und touristischen Angeboten

http://www.elbsandstein-bilder.de/elbsandsteinbilder-2/" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.elbsandsteingebirge.de/html/ ... ilder.html" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.saechsische-schweiz.de/elbsa ... birge.html" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.dresden-bilder.de/fotos/inde ... en-top-100" onclick="window.open(this.href);return false;

Man kann das ganze auch von Pillnitz aus mit dem Schiff erkunden
https://www.saechsische-dampfschiffahrt.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Fr 20. Jun 2014, 01:39

Hier die ersten Eindrücke von dem, was den Besucher erwartet.

Da sind natürlich ca. 90 Ausstellungsbäume aus 5 Ländern mit zahlreichen Hochkarätern.

Bild

Bild

Bild

Ein umfangreicher Händlerbereich mit 13 Händlern aus Polen, Tschechien und Deutschland erfüllt alle Bonsai-Kundenwünsche.

Bild

Bild

Bild

Dazu kommt ein nonstop moderiertes Vortrags- und Demoprogramm

Bild


Das Team von MBR CBA und PAB freut sich auf Euch!

Benutzeravatar
Gazelle
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:05
Wohnort: HVL

Fr 20. Jun 2014, 06:08

Hallo Thomas, danke für deine ersten Impressionen.
Ich freue mich schon darauf, alles "live" zu sehen :twothumbsup:
Bis nachher
LG, Gazelle

"Vernachlässige nie deine Aufmerksamkeit auch gegenüber den kleinsten Dingen."
Miyamoto Musashi (1584 - 1645), japanischer Samurai und Schwertkämpfer

Benutzeravatar
uvex
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 07:30
Wohnort: Linda bei gera
Kontaktdaten:

Fr 20. Jun 2014, 19:01

Hallo an alle!

Der erste Tag in Pillnitz 2014 ist Geschichte. Und, was soll ich sagen: Eine runde Sache! Hervorheben möchte ich die sehr hohe Qualität der Ausstellungsbäume. Neben schon einigen äußerst beeindruckenden, bereits bekannten Bäumen haben wieder mal sehr viele neue Gestaltungen den Weg zur Triennale gefunden. Interessant ist auch das sehr breite Spektrum an Gehölzarten. Die große Auswahl an Händlern ist für die Besucher optimal. Tony Tickle ließ sich auch schon blicken und läßt uns auf spannende Demos hoffen.

Für Kurze Weile ist also gesorgt.

Ich hoffe, wir sehen uns?

Grüße von Uwe!

Benutzeravatar
KlausStr
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 20:23
Wohnort: Cham

Sa 21. Jun 2014, 18:58

Hallo Thomas,

super Ausstellung. Top organisiert, sehr freundliche Leute, Super Location.

Der Pillnitzer Garten rundet die Sache für jeden Freund von Bäumen ab.

Ich kann diese Ausstellung jeden empfehlen.

Gruß Klaus

Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Mo 23. Jun 2014, 13:07

Bilder von Bäumen wird es sicher zur Genüge geben.
Von mir bischen was von hinter den Kulissen.

Eines ist schon mal sicher , ich habe noch nie zuvor so viele glückliche Menschen auf einen Haufen um mich herum gesehen, Besucher, Gäste, Aussteller, Händler...

Allen voran unsere Truppe vom MBR.
So etwas zu erleben macht mich einfach nur glücklich.
Jeder, der da war, Tony Tickle, Bonsainer aus nahezu allen Bundesländern, die Händler.... . alle haben geäußert, das sie so etwas noch nicht erlebt haben...
Wie da jeder mitzieht, wie jeder sich seinen Platz als Teil des Ganzen sucht, beginnend beim Verladen des Materials , beim Transport , beim Auf- und Abbau, im Austellungsraum , am MBR-Stand, an der Kasse , am Imbisstand, auf und hinter der Bühne..., das ist einfach so, das man dafür kaum Worte findet.
Ich halte es nicht für selbstverständlich, das so viele Leute Urlaub und Freizeit opfern , um so ein Ding auf die Beine zustellen.
Wenn ich dann noch gegen Ende der Veranstaltung zwischen meinen Mächens Bettina und Tony sitze, die die gesamte Zeit ununterbrochen am MBR- Stand Dienst getan haben , und sie mir sagen:
"Es war so schön!", dann treibt es mir die Tränen in die Augen.

Es gab zudem viele solche Momente für mich.
Einer davon war , als Gudrun Benz zur Tür herein kam, eine Frau von über 80, die nicht nur diese Reise auf sich nahm, sondern auch bekundete, dass hier das Vermächtnis Ihres von uns so geschätzten Gatten wirklich weiterlebt.

Ein anderer war , als Marcel 150 Euro gestohlen wurden und alle zusammenlegten, um ihm, der sich besonders für die Veranstaltung engagiert hat, den Verlusst zu ersetzen.
Ganz zum Schluss übergibt mir Marcel das Geld und spendet es für eine Busreise des MBR zur Noelanders-Trophy.

Was soll man da sagen...

Ich habe das Zeug ja noch nie probiert, aber so ungeähr muss es wohl sein , wenn man auf LSD ist.
Ich brauche wohl paar Tage Entzug , um ins normale Leben zurückzufinden.

Es wird viel auszuwerten sein über das, was wir gerade erlebt haben, doch jetzt paar Bilder:

Die Veranstaltung begann eigentlich schon am Dienstag mit dem Verladen des Materials bei Jög in Senftenberg durch die Jungs aus Ostsachsen-Südbrandenburg und des AK Elbe Elster ich und mein Mittelster
Ingo war der Fahrer, der sämtliche Transporte abwickelte.

Der Transporter ist da...

Bild

... im Eqipmentlager alte Erinnerungen...

Bild

.. geschafft, alles ist verladen.

Bild

Donnnerstag, 8.30 Uhr, es kann beginnen.
Man denkt , der erste zu sein , da steht schon der erste Händler längst vor der Tür, Gernot /oyaki-bonsai.

Bild

Immer wieder schön, eine leere Orangerie wartet darauf, belebt zu werden.

Bild

Die Nürnberger, Elke Roth, Bonsaicentrum Nürnberg sind auch schon da.

Bild

Die Dresdner laden aus und der Aufbau beginnt.
Der Rest der Aufbautruppe steht im Stau vor Dresden.

Bild

Mit zwei Stunden Verspätung treffen endlch die starken Männer ein.

Bild

Jetzt geht es schnell.
Der Imbis steht, die leute haben Hunger...

Bild

.. im Eingangsbereich...

Bild

steht der MBR-Stand...

Bild

20 Uhr: die Ausstellung steht.

Bild

Abzug in die Quartiere...

Bild

.. und danach ins Triennale-Stammlokal "Einkehr am Palmenhaus".

Bild

Die Ausstellungstage:
Fast immer und überall was los und immer dabei die grünen Hemden des MBR:
Auf der Bühne...

Bild

..bei der Baumbesprechung ... Christian Pzybylsky. Immer aktiv dabei, hätte auch ein grünes MBR- Shirt ehrenhalber verdient, gibts leider nicht in seiner Größe

Bild

...Herbert betreut VIP- Kunden...
dazu die Mannen vom der Aufsicht, welche unermüdlich immer wieder tausend Fragen beantworteten.

Bild

Action auf der Bühne mit Tony Tickle...

Bild

immer volle Hütte...

Bild

.. die Mädels vom Imbis...

Bild

.. und vom MBR-Stand....

Bild

... die ganze Bonsai-Familie beim Get together auf Burg Hohnstein...

Bild

...die Mannschaft fällt über das Spanferkel her.

Bild

Am letzten Tag: Überall glückliche Gesichter...

Gernot(oyaki Bonsai)

Bild

..liebe neue Freunde /Bonsaicentrum Libcany...

Bild

... am polnischen Stand...

Bild,,

.. Barbora und Milan, immer gut drauf...

Bild

... inzwischen zur Familie gehörend: Isabelia...

Bild

.. neu bei uns und fühlten sich sofort zu Hause , die Wagners (Claudi Schalen)

Bild

17.00 Uhr, der Abbau beginnt...

Bild

Da der Großteil der Mannschaft die Veranstaltung Hals über Kopf verließ dauerte es für die letzten Mohikaner bis tief in die Nacht.

Bild

Nein, natürlich nicht, die Rekordabbauzeit von 2011 wurde unterboten!

Bild

Schlussbild 19.15 !

Bild

Na ja, so richtig Schluss war noch nicht: Familienclan Pallmer beim Entladen
in Pirna

Bild

Bild

Und Schluss (2015!!!)! Dank an Ingo den Fahrer, der wohl als Letzter in der Oberlausitzer Heimat gelandet ist!

Bild

Bild

Danke, dass ich dabei sein durfte!
Viele Grüße
Thomas Pallmer
______________________________________________
Bonsai Wandkalender 2016
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Bonsai im Osten

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Di 24. Jun 2014, 13:18

Ein toller Bericht einer noch viel tolleren Veranstaltung!
Schade daß ich diesmal nicht dabei sein konnte. Aber leider gibt es noch Termine ausserhalb von Bonsai :(

Der Spaß und die Qualität der Ausstellung spricht aus allen Bildern und begeisterten Berichten.
Habe auch schon einige Schilderungen live von Freunden bekommen. Durchweg alle begeistert.

Das freut mich, für die Bonsaiwelt, für die Besucher, Aussteller und Händler, vor allem aber auch für die Veranstalter und alle fleissigen Helfer! :twothumbsup:

Das läßt doch hoffen auf eine Wiederholung in 3 Jahren?
Muß doch dann mein Versäumnis nachholen!

Vielen Dank für deinen Bericht mit Eindrücken von "hinter den Kulissen".

liebe Grüße
Carmen

Thomas P.
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 20:12
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Di 24. Jun 2014, 14:28

Schnappi hat geschrieben: Das läßt doch hoffen auf eine Wiederholung in 3 Jahren?
Für 16.6.-18.06.2017 haben wir schon mal die Orangerie reserviert.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 14:36

Hallo,

hier die Bilder der Triennale-Ausstellungsbäume. Stark vertreten waren neben den "Üblichen Verdächtigen" wie Pinus und Juniperus besonders die Europäischen Lärchen und die Koreanischen Hainbuchen. Auffallend stark die vielen Yamadori. Relativ schwach die Importe aus Ostasien.

Viel Spaß beim Anschauen!

p.s.: Ich weiß - die Deutschlandflagge auf den Schildern der Baumbeschriftung ist falsch rum. Entweder fehlte es mir an Patriotismus oder an Konzentration, als ich weit nach Mitternacht die Schilder fertig machte ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 14:42

Teil II
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 14:46

Teil III
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 14:49

Teil IV
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 14:51

Teil V
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 14:54

Teil VI
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 14:58

Teil VII
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 15:01

Teil VIII
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Di 24. Jun 2014, 15:04

Teil IX und ferdsch!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
majo
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 3894
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 18:04
Wohnort: Saarlänner
Kontaktdaten:

Di 24. Jun 2014, 19:30

ganz großes Kino Herbert,

mir fallen in der Tat die "wilden Gestaltungen" einiger Bäume auf.
Entsprechen keiner braven Norm, und wirken einfach nur klasse ..... wild halt eben..... und nicht so geschleckt.......
Sieht man in der Konzentration (und in einer Ausstellung) wirklich selten.

Hätte mir mit Sicherheit viel Freude bereitet , die Bäume live zu erleben..........

Eine kleine Entschädigung hast du uns ja beschert.

Danke dafür


Gruß Majo
Mein Motto ...... Anfangen ist der wichtigste Teil einer Arbeit

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast